SpielRaum nach Emmi Pikler (7 bis 36 Monate)
Der SpielRaum nach Pikler ist eine Eltern-Kind-Gruppe im Sinne der Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler und der Bewegungspädagogin Elfriede Hengstenberg. Hier haben Eltern die Möglichkeit, die Eigenaktivität ihrer Kinder zu beobachten.

In einer von der Pädagogin vorbereiteten Umgebung können die Kinder frei spielen und die Bewegungsgeräte und besonderen Spielmaterialien nach Pikler entdecken. Die Eltern sitzen an der Seite und schauen ihrem Kind zu. Ihre wichtigste Aufgabe ist die einer „Tankstelle“, wo die Kinder rasten und Kräfte sammeln können, um dann gestärkt wieder zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Die Pädagogin gibt Sicherheit und begleitet die Kinder bei ihren mutigen Entdeckungen im Raum.
Das Besondere am SpielRaum nach Pikler ist, dass wir darauf vertrauen, dass Kinder selbst am besten wissen, welche Klettererfahrungen sie als passende nächste Herausforderung wählen oder welche Begegnungen mit anderen Kindern für sie interessant sind. Diese Eigeninitiative zeigt die individuelle Kreativität jedes Kindes und ist eine Herangehensweise, die das Selbstwertgefühl und die persönliche Zufriedenheit stärkt.
In den regelmäßigen, abendlichen Gesprächsrunden gibt es die Möglichkeit, über die Erfahrungen der wöchentlichen SpielRaum-Treffen gemeinsam nachzudenken und diese zu reflektieren. Weiters können Sie Fragen, die sich im Zusammenleben mit Ihrem Kind/Ihren Kindern zuhause stellen, in diesem Rahmen besprechen.

Zu Beginn eines SpielRaum-Kurses findet ein Einführungsabend für jene Eltern statt, denen das SpielRaum-Konzept noch eher unbekannt ist.
Einführungsabende für Eltern:
Mi., 14.09.16 (1. Turnus), 04.01.17 (2. Turnus), 19.04.17 (3. Turnus)
von 19.00 – 20.00 Uhr

Preis: € 124,- / für Mitglieder € 112,-

Leitung: Ruth Kleinfelder,
Dipl. Sozialpädagogin, Pikler®-Pädagogin i.A., Mutter einer Tochter

AGB
A-4020 Linz, Figulystraße 30 | Tel.: 0732 / 66 96 11 | E-Mail: office@eltern-kind-zentrum.at